MEDICAL OFFICE - die Software für Ärzte / Arztsoftware / Praxissoftware / Arztprogramm für BG Abrechnung mit MVZ - Gesundheitskarte



Man muss nicht zu den
Größten zählen, um zu den
Besten zu gehören!

Ein Programm muss die verschiedenen Aufgaben innerhalb einer Praxis, Ambulanz oder eines Ärztenetzes verteilen und miteinander abstimmen. Die verteilten Aufgaben müssen durch spezifische Informationsflüsse zu sinnvollen Gesamtprozessen zusammengefügt werden.
Medizinische Informatik erfordert darüber hinaus intelligente Krankenblattdokumentation, Qualitätssicherung, Gefahrenerkennung und die Unterstützung medizinischer Logiken und Interpretationen.

Ein wichtiges Ziel ist dabei der fürsorgliche Umgang mit der Zeit. Es gilt, die personellen, räumlichen und apparativen Ressourcen mit den zeitlichen Wünschen und medizinischen Notwendigkeiten in Einklang zu bringen. Die moderne Technik schafft Verbindungen. In ein solches Kommunikationsnetz gehören Telefon, Telefax, Modem mit Verschlüsselungssoftware (Arztbriefe, Krankenhausbriefe, Zentrallabor, KV) ebenso wie die Integration externer Geräte (EKG, Sonographie, Endoskopie usw.).
Standardisierte Schnittstellen sind in der IT-Landschaft die Grundlage für einen effektiven Austausch von Informationen und Dokumenten.Die Abrechnung ergibt sich automatisch aus dem, was getan wurde. Ist eine Leistung vom System als durchgeführt erkannt, wird eine je nach Gebührenordnung richtige Ziffer in die Abrechnung eingesetzt. Die Anzeige der Abrechnungsziffer findet nur noch auf Wunsch des Benutzers statt.

<